bellinis ragdolls
/


something special

 

               wie alles begann und wo wir heute sind....

ich denke es ist bestimmung gewesen... :)... katzen und ich waren schon immer ein dreamteam. die tochter meiner freundin, maylin, brachte es eigentlich auf den punkt: wenn man kater-ina heißt, muss man ja auch mindestens einen kater haben.... :) 

Tiere sind für mich sehr, sehr wichtig. ohne tiere wären wir nicht auf dieser erde.

vererbt wurde mir, meine affinität zu pelztieren, irgendwie nicht. in meiner familie gibt es jede menge tierliebhaber, aber wenige tiere- leider. dennoch durfte ich schon als kleines kind immer tiere haben. meine große liebe galt aber schon immer den katzen- den echten, großen ! miezekatzen! im zoo blieb ich am liebsten bei den tigern und den löwen, da hätte ich übernachten können. hamster und pferde waren natürlich auch eine leidenschaft, aber katzen? das war das größte!

egal wo wir uns aufhielten, ich schleppte immer eine babykatze an....die zumindest, im urlaub, mein weggefährte war. mit 11 jahren durfte ich dann auch endlich eine eigene katze haben und das blieb auch so bis heute....schon viele, viele jahre. so begann der weg......

ein tier zu halten bedeutet für mich, es genauso verantwortungsvoll zu behandeln wie mein kind.....meine katzen kamen als babies zu mir und blieben bis für sie der zeitpunkt kam ins regenbogenland umzuziehen.

als ich die ragdolls kennenlernte war es um mich geschehen....erst ging ich auf eine ausstellung, um mir mal eine aus der nähe anzuschauen, dann las ich viel über diese rasse. je größer mein wissen um die ragdoll wurde, umso mehr wünschte ich mir eine solch tolle katze. dann hat es auch gar nicht mehr lange gedauert und cavalli zog ein. nach 6 wochen wußte ich, dass es unmöglich bei der einen ragdoll bleiben kann:-)....sie machen wirklich süchtig............ 


im laufe der jahre habe ich mein wissen zu den themen: verhaltensbiologie der grosskatze ( somit auch kleinkatze) und genetik sehr vertieft. es macht mir spaß meine katzen zu verstehen.... das ist sicherlich wieso meine tiere unglaublich gut sozialisiert sind.  darauf bin ich auch sehr stolz und meine neuen katzeneltern sind immer mit ihren katzis von mir sehr, sehr glücklich.

natürlich habe ich auch die odyseen des futters und des streus durch.... meine tierätze haben mir viel wissen vermittelt und mein tierheilpraktiker vertiefte mein interesse an globulis. gesundheit und beste sozialisierung stehen bei mir über allem.

wir, langjährigen züchter, wissen wo es gutes günstig gibt, wer die besten kratzbäume verkauft, wo es das spannenste spielzeug gibt.. :). natürlich lasse ich meine neu-dosis immer gerne an all dem teilhaben.

mein herzblut gehört meinen katzen und der zucht.

noch ein paar fakten:

  • ich besitze die sachkundeprüfung nach §11 des tierschutzgesetzes, diese zucht ist gewerblich angemeldet, vom vetamt abgenommen.
  • mein verein ist der KVL Leverkusen e.v., von anbeginn
  • bin mitglied bei der IG-ragdoll, von anbeginn
  • ich teste bei: uc davis, animal dna, laboklin

meine katzis wohnen überall auf der welt, zucht- wie liebhabertiere, wir sind sozusagen global vertreten :).

ich bin kein großer fan von ausstellungen. zum einen mögen es meine katzen nicht so wirklich, zum anderen stelle ich immer mehr fest, dass bei nicht TICA shows, die eigentliche ragdoll nicht mehr so gemocht wird wie die (für mich) zu puppig aussehende perdoll ( eine ragdoll mit zu kleinen ohren, zu rundem gesicht und immer in bicolor). leider gibt es zu wenig TICA shows in meiner nähe.... richter, die die eigentliche ragdoll schlecht bewerten muss ich nicht unterstützen.

an dieser stelle möchte ich noch darauf hinweisen, dass ich eine weltweit operiende tiertransportfirma mein eigen nennen darf --> bellinis cargopetcare.

meine kenntnisse hierzu habe ich mir in knapp 20 jahren (und weiterhin bestehendem) airline business erworben.

nun fliege ich ( benutze auch gerne auto, bahn und fähre) hauptsächlich haustiere durch die welt, natürlich genauso verantwortungsvoll wie ich diese zucht betreibe.

schauen sie doch gerne auf meiner website vorbei:

                   bellinis-cargopetcare.com